Mehr Sperma produzieren

In den vielen Erotik -und Pornofilmen verspritzen die Darsteller Unmengen von Serpamflüssigkeit. Der interessierte Zuschauer fragt sich natürlich ob und wie das funktionieren soll, ohne zu tricksen. Abgesehen von der Mengen ist die Konsistenz sehr weiß, was auf eine hohe Anzahl von Spermien schließen lässt. Man spricht hierbei auch von einer hohen Spermaqualität, da die Spermakonzentration sehr stark ist.

Die Länge des männliches Orgasmus ist von der Sperma-Menge abhängig. Viel Sperma = längerer Orgasmus.

Doch wie erzeugt Mann nun eine hohe Spermamenge?

Es ist eigentlich ganz einfach – Die Ernährung ist ausschlaggebend. Es gibt Nahrungsergänzungsmittel, in Form von Kapseln und Tabletten, die einem helfen schnell eine große Menge an Sperma produzieren zu können. So muss nicht auf die Ernährung geachtet bzw. muss diese nicht komplett umgestellt werden. Die tägliche Einnahme solcher Kapseln allein genügt. Erste Ergebnisse sind bereits nach wenigen Tagen feststellbar.

Eine erhöhte Spermaproduktion bringt neben einem längeren Orgasmus noch weitere Vorteile mit sich. Insbesondere die Verbesserung der Fruchtbarkeit ist für viele eine besonders positive Eigenschaft, da die Chancen für eine erfolgreiche Befruchtung der Frau extrem steigen. Eine große Menge Spermaflüssigkeit enthält mehr Spermien, als in einer kleineren Menge.

Maxatin ist eines der beliebtesten „Sperma-Booster“ – Viele männliche Erotikdarsteller greifen auf dieses Produkt zurück

wenn es um das verspritzen von großen Spermamengen geht. Maxatin kann risikofrei eingenommen werden – Es zählt zu den Nahrungsergänzungsmitteln und wird von Ärzten empfohlen. Hergestellt wird Maxatin durch das niederländische Unternehmen Herbal Technologies, welches im Jahr 2008 gegründet wurde.

Bei Maxatin handelt es sich nicht um ein Medikament, sondern um ein natürlich Hergestelltes Produkt, welches aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt wird, wodurch bislang keinerlei Nebenwirkungen bekannt sind.

bessere ejakulation

Maxatin besteht aus natürlichen Zutaten, unter anderem sind enthalten Tribulus terrestris, L-Arginin, L-Lysin, Maca und Zinkoxyd.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen