Impotent durch Prostatakrebs

Diagnose Prostatakrebs: Für die Betroffenen ein Schlag ins Gesicht – Ein operativer Eingriff birgt das Risiko impotent zu werden.

Gerhard Menden (75 Jahre alt) ist vor einigen Jahren, an Prostatakrebs erkrankt. Fast schon nichts ungewöhnliches, denn fast jeder dritte Mann in Deutschland, im Alter zwischen 50 und 80 hat im Laufe seines Lebens einmal Probleme mit seiner Prostata – In vielen Fällen wird leider Krebs diagnostiziert.

Bei vielen, wie auch bei Gerhard Menden fangen die ersten Probleme und Symptome beim Wasserlassen an. Schmerzen und brennen – Aber darüber sprechen kommt für viele Männer nicht in Frage, aus Scham. Erst wenn die Schmerze unerträglich werden, wird nachgeben und ein Arzt aufgesucht. Oft ist es dann schon zu spät und Krebs hat bereits einen Großteil der Prostata befallen hat. Sollten also erste Anzeichen auftreten, so empfiehlt es sich einen Termin mit seinem Hausarzt oder einem entsprechenden Gynäkologen zu vereinbaren.

Im Fall von Herr Menden war der Prostatakrebs leider schon sehr weit voran geschritten, sodass diese durch einen operativen Eingriff komplett entfernt werden musste. Die Operation verlief Problemlos und der Krebs konnte erfolgreich entfernt werden. Während der Rhea stellt M. fest, dass es um seine Libido nicht mehr so bestimmt war, vor dem Krebs, vor der Operation. Leider birgt ein solcher Eingriff immer das Risiko, dass der Patient im Anschluss unter Impotenz zu leiden hat. Mit bestimmten Potenzmitteln und Gerätschaften wie z.B. einer Vakuumpumpe kann diese wiederhergestellt werden. Hauptsache, der Krebs ist weg!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen